DEFR

Login et recherche



Sponsors /ch/open

4teamwork AG - /ch/open Sponsor

Utilisateur OSS:
Basler Versicherungen

Site web:
www.baloise.ch

Magnolia CMS für die Baloise Group

Domaine d'activité: Banque et assurance
Réalisé par Magnolia International Ltd.

Die Baloise konnte mit dem Wechsel von IBMs Lotus Notes zum offenen Content Management System Magnolia einige Verbesserungen umsetzen.

Weniger Verwaltungsaufwand bei Anpassungen von Layouts; vereinfachte Sichtung und Freigabe aller Webinhalte; zahlreiche Usability-Verbesserungen für Redakteure sowie Administratoren und Software-Entwickler.

Mit Magnolia CMS wurde der Webauftritt der Baloise zu einer virtuellen Präsenz ausgebaut, die sich fortlaufend an die sich ändernden Marktanforderungen anpassen lässt. Sie profitiert nun von einer integrierten Web Content Managemet Lösung für das Internet, Extranet und Intranet, die zahlreiche Arbeitsschritte beschleunigt und vereinfacht.

Die neue Web-Infrastruktur überwindet Sprach- und Landesgrenzen indem sie die Websites der Ländergesellschaften der Baloise Group integriert - einem europäischen Anbieter von Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Implementiert wurde die neue Lösung von Namics, einem Magnolia-Partner und Web-Dienstleister für hochwertige, professionelle Services für E-Business und Markenkommunikation.

"Die heterogene Systemumgebung zur Verwaltung der Online-Aktivitäten hatte zuletzt zu hohem Aufwand bei Anpassungen im Layout, einem aufwändigen Handling und zu Medienbrüchen geführt. Mit Magnolia CMS wird die Bedienbarkeit für die Autoren vereinfacht, eine einfache Migration und Pflege der Inhalte ermöglicht und somit die Basis für den Aufbau des neuen Intranets und Extranets gelegt."

Daniel Zangger, Head Publishing & Online Center, Baloise Group

Die unterschiedlichen Webauftritte, einschließlich der stetig gewachsenen Länderwebseiten, konnten auf Basis von Magnolia CMS 1:1 migriert und alle verwendeten Funktionalitäten wiederverwendet werden. Das neue System musste zudem mit den IT-Standards der Baloise Group kompatibel sein, wie beispielsweise Oracle DB und Weblogic. Mit dem Java-CMS Magnolia konnten diese Drittanwendungen einfach integriert werden, da es hierfür passende Java-Komponenten einbinden kann und auf offenen Standards basiert.

Magnolia CMS erfüllte für die Baloise alle wichtigen Anforderungen, unter anderem: zentrale Verwaltung aller Web-, Intranet und Extranet-Auftritte; zentrales Asset Management; Bildbearbeitung durch Autoren (Imaging); einfache Bedienbarkeit für die Autoren; Layout-Vorgaben durch Templating und Pflichtfelder; Versionsmanagement; Preview Funktionalität; dynamische Erstellung von Formularen; granulares Berechtigungsmanagement; Multisite Management; Multilanguage; News Management inklusive RSS, Pflege von Metadaten und nicht zuletzt die Anbindung einer Google Search Appliance.

Diese Neuerungen bilden die stabile Grundlage für die schrittweise Migration der acht Länderauftritte der Baloise Group und die Einführung des gruppenweiten Intranets. Die phasenweise Weiterentwicklung des Intranets der Baloise Group – unter anderem mit Anpassungen für Personalisierung und User Generated Content - sind weitere geplante Abschnitte in der Zusammenarbeit von Baloise Group, Namics und Magnolia CMS.


Dernière actualisation: 10.01.2014  -  Nombre de vues depuis le 01. avril 2013: 825
Erstellt: 03.07.2013

Produits OSS utilisés:

Magnolia



À propos des références OSS

Les références OSS permettent de voir quels sont les utilisateurs (entreprises, collectivités publiques) de tel ou tel logiciel libre (OSS). Cela permet de présenter la diversité des domaines dans lesquels un logiciel libre est utilisé. C'est pourquoi il est utile de présenter le plus grand nombre et la plus vaste palette de références d'utilisation d'un produit open source.


Introduire une nouvelle référence OSS

Avant de saisir une nouvelle référence, il est nécessaire de s'enregistrer en tant qu'entreprise OSS ou comme utilisateur OSS. Les nouvelles références OSS peuvent alors être saisies dans le formulaire "Saisie d'une nouvelle référence OSS" par l'entreprise OSS ou l'utilisateur OSS, l'un comme l'autre ayant les connaissances utiles. Qu'il soit une entreprise OSS ou un utilisateur OSS, un contributeur enregistré pourra à tout moment modifier le détail d'une référence. 

Afin qu'il soit clair du premier coup d'oeil, quel produit OSS a été mis en oeuvre, le titre d'une référence devrait écrit dans le format suivant: "[produit open source] pour [client]".


Modifier une référence OSS existante

Lorsque la référence sélectionnée a été créée par l'entreprise OSS ou l'utilisateur OSS qui est connecté, il lui est possible de l'éditer avec la fonction "Modifier l'enregistrement".


Autres questions ou suggestions

Si vous avez d'autres questions ou suggestions, n'hésitez pas à contacter la rédaction de www.opensource.ch par courriel à l'adresse info(at)opensource.ch.

Twitter Feed

Liens

Über unsNewsletterContactConditions d'utilisationCH Open Initiativen



###PIWIK###