DEFR

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Liferay GmbH  - /ch/open-Sponsor
EDA - ZACWEB mit Ruby on Rails

EDAZACWEB mit Ruby on Rails

von René Leu­zin­ger, EDA | 23.10.2012

Mit Ruby on Rails setzt das EDA auf ein moder­nes Open Source Frame­work für die Rea­li­sie­rung von Geschäfts­ap­pli­ka­tio­nen. Was bedeu­tet die Abkehr vom Main­stream für die Verantwortlichen?

Das Sys­tem ZACWEB des Eid­ge­nös­si­schen Depar­te­ments für aus­wär­tige Ange­le­gen­hei­ten (EDA) ist eine Registratur-​Software für die Schrift­gut­ver­wal­tung bei den schwei­ze­ri­schen Ver­tre­tun­gen im Aus­land. Die bis­he­rige Micro­soft Access-​Lösung wurde mit der neu auf­ge­bau­ten Software-​Entwicklungsumgebung «Ruby on Rails» abgelöst.

Mix von Open Source und pro­prie­tä­rer Soft­ware

Die Infra­struk­tur des EDA gibt Win­dows als Betriebs­sys­tem, Micro­soft SQL Ser­ver als Daten­bank und die Authen­ti­fi­zie­rung über Micro­soft Active Direc­tory vor. Für alle wei­te­ren Bestand­teile von ZAC-​WEB wur­den aus­schliess­lich Open Source Kom­po­nen­ten eingesetzt.

Neben Ruby on Rails wur­den auch die Open Source Pro­gramm­bi­blio­the­ken «Delayed Job» für die Hin­ter­grund­ver­ar­bei­tung von län­ge­ren Pro­zes­sen und «Prawn» für das Gene­rie­ren von punkt­ge­nauen PDF-​Dateien ver­wen­det. Zur Daten­spei­che­rung kam die schlanke Daten­bank «Sqlite3» zum Einsatz.

In der aktu­el­len Ruby on Rails Ver­sion 3 wurde das Java­Script Frame­work «jQuery» als neuer Stan­dard ein­ge­führt. Mit dem Test­frame­work «Capy­bara» las­sen sich diese Java­Script Funk­tio­na­li­tä­ten auto­ma­tisch über­prü­fen. Diese Tests lau­fen regel­mäs­sig auch auf dem Build-​server «Jenkins».

Ruby on Rails unter­stützt agi­les Vor­ge­hen

Bei Ruby on Rails ste­chen die schnelle Rea­li­sie­rungs­zeit und damit ein­her­ge­hend die tie­fen Ent­wick­lungs­kos­ten her­vor. Dank dem durch­dach­ten Frame­work ver­fügt man rasch über einen lauf­fä­hi­gen Pro­to­ty­pen. Die­ser ermög­licht ein frü­hes Feed­back an die Ent­wick­ler sowie ein agi­les, ite­ra­ti­ves Vor­ge­hen bei der Pro­gram­mie­rung. Ruby on Rails bewährt sich aus­ser­dem bei Rea­li­sie­rung und War­tung von Geschäfts­ap­pli­ka­tio­nen. Beim Betrieb der Appli­ka­tion bleibt das EDA auch dank der Platt­for­mu­n­ab­hän­gig­keit von Ruby on Rails unab­hän­gig von einem Anbie­ter. So war es ohne Wei­te­res mög­lich, die Appli­ka­tion auf Linux zu ent­wi­ckeln und danach auf einem Win­dows Ser­ver zu deployen.


her­un­ter­la­den (PDF 83.2 KB)


Weiterführende Informationen aus dem OSS Directory

Ruby on Rails

Software-Entwicklung / Frameworks
4 Firmen, 6 Referenzen


Ruby on Rails, kurz Rails, früher auch oft kurz RoR, ist ein Framework für Ruby, das die schnelle Entwicklung von Web-Anwendungen auf Basis dieser Programmiersprache erlaubt. Rails ist ein ...

» Mehr
Letzte Aktualisierung: 07.12.2016  -  Anzahl Ansichten seit dem 01. April 2013: 122
Erstellt: 29.10.2012

Mitgliedschaft bei /ch/open

Der Vorstand der /ch/open wird jährlich an der Mitgliederversammlung gewählt und arbeitet vorwiegend ehrenamtlich. Werden Sie Mitglied des Vereins /ch/open und unterstützen Sie die Förderung von Open Source Software in der Schweiz.

Einzelmitgliedschaft
Für alle, die persönlich die Anliegen und Aktivitäten von /ch/open unterstützen und kostenlos an Abendveranstaltungen und am Open Business Lunch teilnehmen möchten.
CHF 100.– pro Jahr

Einzelmitgliedschaft für Personen in Ausbildung
Personen in Ausbildung erhalten eine Ermässigung des Mitgliederbeitrags.
CHF 20.– pro Jahr

Kollektivmitgliedschaft
Für Unternehmen, öffentliche Verwaltung, Schulen und andere juristische Personen: Alle Mitarbeiter solcher Organisationen geniessen die gleichen Möglichkeiten und Vergünstigungen wie Einzelmitglieder. Eine definierte Kontaktperson erhält alle Korrespondenz.
CHF 450.– pro Jahr

Sponsormitgliedschaft
Für Mitglieder, welche die Anliegen der /ch/open besonders unterstützen möchten: Sponsormitglieder können Anfang Jahr am /ch/open Sponsoren-Dinner teilnehmen, werden auf der /ch/open Website und dem Portal www.opensource.ch mit Logo aufgeführt, in allen Mailings namentlich mit Link erwähnt und können beliebig viele Projekte und Referenzen im OSS Directory verlinken.
CHF 1000.– pro Jahr

Die Anmeldung für die Mitgliedschaft, die Vereinsstatuten sowie viele weitere Informationen sind auf der Website zu finden:
http://www.ch-open.ch/anmeldeformular_mitgliedschaft/

Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen



###PIWIK###