DEFR

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Opensource 2.0: Digitale Nachhaltigkeit in der öffentlichen Verwaltung

01.02.2013 | von Silvan Zemp

/ch/open Vorstandsmitglied Matthias Stürmer referierte an der Leistungsbezügerkonferenz des Eidgenössischen Departements des Innern vom 24. Januar 2013 über Digitale Nachhaltigkeit.

In seinem Referat zeigte er das Konzept der Digitalen Nachhaltigkeit auf, welches die langfristig orientierte Herstellung und Weiterentwicklung von digitalen Wissensgütern beschreibt. Ausgehend vom Begriff der Nachhaltigkeit, der bisher vorwiegend im Zusammenhang mit ökologischen Themen verwendet wird, beschreibt das Konzept der Digitalen Nachhaltigkeit gemäss Definition der nachhaltigen Entwicklung im Brundtland-Bericht den bewussten Umgang mit Ressourcen in der Weise, dass deren heutige Erstellung und Verwendung die Bedürfnisse kommender Generationen nicht beeinträchtigt.

Digitale Nachhaltigkeit grenzt sich in der Weise von der ursprünglichen Definition von Nachhaltigkeit ab, als dass Digitale Nachhaltigkeit ausschließlich immaterielle Güter, sogenannte Wissensgüter, behandelt. Solche nicht-physischen Ressourcen sind nicht-rivalisierend, sodass kein Verzehr der Güter stattfinden kann. Gleichwohl können digitale Ressourcen sowohl ausschliessbar (ein so genanntes Klubgut) als auch nicht ausschliessbar (ein so genanntes öffentliches Gut) sein. Mittels Schutz des geistigen Eigentums können digitale Ressourcen vom freien Gebrauch und der freien Weiterentwicklung ausgeschlossen werden.

Um die langfristige und freie Verfügbarkeit von Wissen sicherzustellen und den wohlbedachten Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien zu fördern, wurde in der Schweiz im Mai 2009 die Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit gegründet, welcher heute 39 Mitglieder des National- und Ständerates angehören. Durch politische Vorstösse wird die verstärkte Verbreitung von Open Source Software, Open Government Data, Open Standards, Open Content und Open Access gefördert.


Die Folien zum Referat können Sie hier herunterladen:



Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen



###PIWIK###