DEFR

Login und Suche



CH Open Sponsoren

BITKOM Open Source Forum in Berlin

28.05.2013 | von BITKOM

Hochkarätige Referenten von der Deutschen Bahn, DENIC, Deutschen Telekom, Eclipse, Friedrich-Alexander-Universität, KUGLER MAAG, SAP und Siemens informieren über neueste Ansätze und Erfahrungen am 24. Juni 2013 in Berlin am BITKOM Open Source Forum.

Das erste Forum „Open Source“ im vergangenen Sommer war für Teilnehmer und Veranstalter ein voller Erfolg. Wie dort angekündigt, organisiert die BITKOM für dieses Jahr die Fortsetzung des Dialoges zwischen Community und Wirtschaft.
Wie im vergangenen Jahr laden wir mit dem Motto: “Take Home Benefits” zu einer kostenlosen Vortragsveranstaltung ein. Interessenten melden sich bitte mit formloser E-Mail bei Leila Ambrosio unterl.ambrosio(at)bitkom.org und erhalten danach einen Web-Aktivierungslink.

Ort und Zeit

BITKOM Forum
Open Source –Take Home Benefits
24. Juni 2013, 10:00–17:15Uhr
Kalkscheune - Johannisstraße 2, 10117 Berlin

Programm

09:30 Registrierung & Kaffee

10:00 Wolfgang Dorst und Dr. Johannes Loxen, AK Open Source im BITKOM: Begrüßung und Einleitung, Moderation: Dr. Oliver Diedrich, c’t

10:15 Hans-Jürgen Kugler, KUGLER MAAG CIE GmbH: Teaching Old Dogs New Tricks

10:45 Karsten Schmidt, SAP: Governance: Tame the OSS Beast – don’t kill it!

11:15 Dr. Jörg Schweiger, DENIC e.G.: Daten sind das Wichtigste – Erfahrungsbericht zur Ablösung eines kommerziellen zugunsten eines OpenSource DBMS

11.45 Klaus-Rüdiger Hase, DB Netz AG: openETCS: Unsere Antwort auf die Vertrauenskrisen unserer Zeit

12:15 Mittagspause – Networking & Rundgang

13:30 Oliver Fendt, Siemens AG: Überraschungspaket OSS

14:00 Karsten Reincke, Deutsche Telekom AG: Das ‚derivative Work‘ - aus Sicht eines wohlwollenden Entwicklers

14:30 Prof. Dr. Dirk Riehle, FAU Nürnberg-Erlangen: Inner Source in der Entwicklung von Produktlinien

15:00 Mike Milinkovich, Eclipse Foundation (Vortrag auf Englisch): Open Source Processes: Lessons for Industry

15:30 Kaffeepause

16:00 Podium – Wie viele Köche braucht Open Source? Mit Peter Ganten, OSB Alliance e.V. Stuttgart, Richard Seibt, OSBF e.V. Nürnberg, Matthias Kirschner, Free Software Foundation Europe e.V., Dr. Johannes Loxen, LA Software, BITKOM e.V., Moderation Dr. Oliver Diedrich, c't

17:00 Dr. Oliver Diedrich, c’t: Verabschiedung und Zusammenfassung



Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen



###PIWIK###