DEFR

Login und Suche



CH Open Sponsoren

Freier E-Mail Dienst mit Datenschutz MyKolab.com akzeptiert jetzt Bitcoin

03.12.2013 | von Torsten Grote

Mit Bicoin haben Privatpersonen und Firmen, die Wert auf ihre Privatspäre legen, jetzt eine weitere Möglichkeit, für den Schweizer E-Mail und Groupware Dienst MyKolab.com zu zahlen. Dieser Dienst ist jetzt auch auf Deutsch und Französisch verfügbar während der Web-Klient bereits in mehr als 80 Sprachen zur Verfügung steht.

Der sichere E-Mail und Groupware Dienst MyKolab.com bietet jetzt die Möglichkeit, mit Bitcoin zu bezahlen. Diese neue Kryptowährung machte kürzlich Schlagzeilen, als ihr Wechselkurs die magische Marke von $1000 erreichte.

Nach den andauernden Enthüllungen über die verschiedenen Spionageprogramme haben viele Menschen bei MyKolab.com ihr Privatssphäre-Asyl gefunden und jeden Tag kommen mehr und mehr dazu. Der Dienst wird ausschließlich in einer der letzten sicheren Jurisdiktionen, nämlich der Schweiz betrieben. Es gab hunderte von Anfragen, Bitcoin Zahlungen anzubieten. Dies war die mit Abstand am häufigsten gefragte Zahlweise und es scheint einen großen Bedarf nach Zahlungsmöglichkeiten zu geben, die unabhängig von Regierungen sind.

Bitcoin ist eine peer-to-peer-Währung, die ohne eine Zentralbank funktioniert. Sie ermöglicht schnelle Transaktionen und weltweite Zahlungen bei niedrigen oder gar keinen Gebühren. Mittlerweile gibt es Tausende Firmen, die Zahlungen in Bitcoin akzeptieren und MyKolab.com ist jetzt eine davon.

"Obwohl wir klar den Nutzen und Bedarf nach Bitcoin sehen, wollen wir unsere Kunden nicht hinters Licht zu führen. Deswegen sagen wir ihnen offen, dass entgegen einer weit verbreiteten Auffassung Bitcoin nicht anonym, sondern nur pseudonym ist. Es ist wichtig zu wissen, dass alle Transaktionen für immer öffentlich gespeichert werden." erklärt Kolab Evangelist Torsten Grote.

"Wir sind sehr froh, dass es unserem technischen Team gelungen ist, dieses viel gefragte Feature rechtzeitig vor Weihnachten fertig zu stellen. Jetzt können alle Bitcoin nutzen, um ihren Freunden und Lieben ein Geschenk der Privätssphäre und Freiheit zu machen." fährt Grote fort.

Neben der Unterstützung von Bitcoin, wurde die MyKolab.com Webseite und die Kontoverwaltung, wie man es von einem Schweizer Dienst erwarten kann, auf Französisch und Deutsch übersetzt. Der Web-Klient ist schon jetzt in über 80 Sprachen verfügbar.



Twitter Feed







Links

Über unsNewsletterKontaktNutzungsbedingungenCH Open Initiativen



###PIWIK###